21_BiD_Episode_21

In einem Land vor langer Zeit, da sorgte die reine Präsenz von Computern im Klassenzimmern per se für Motivation und leuchtende Augen der Schülerinnen und Schüler. Auch wenn lange Zeit übertriben ist, so war es doch vielen einleuchtend, dass die reine Präsenz eines technischen Gegenstandes an sich nicht das gesamte Potential dieses “neuen” Medium zum Vorschein brachte. Neu sind die meissten Rechner in den Klassenzimmer auch nicht mehr. Doch bahnbrechend, also solches kann man die WebQuestMethode bezeichnen, denn sie vereinte Internetnutzung – Klassenraumszenarien – Kreativität und Veränderungen im Lehr-lernverständnis. Neben einem thematischen Einstieg liefert diese Episode ein Interview mit dem Begründer dieser Methode zu aktuellen Entwicklungen innerhalb der Internet-Nutzung im pädagogischen Kontext. Von dieser Stelle vielen Dank an Bernie Dodge, der sich bereitwillig unseren nervösen Händen und Fragen stellte. Und zu Beginn die zweite Überraschung: Graham Attwell bringt den Hörerinnen und Hörern einen Persönlichen Gruß. Viel Vergnügen und viel Spass die AG-Podcasting mit ihrer neuen Episode von Bildung im Dialog”

File Download (16:25 min / 15 MB)