120_BiD_Next_Generation_Learning_Live_Broadcast

Die 10. Koblenzer eLerningtage standen ganz im Zeichen der alternativen Benutzeroberflächen. “In Touch with Learning”.Neben der Technologie und Konzeptionen wurde im Rahmen der Vorträge viel Raum um konkrete Einsatzszenarien und Erfahrungen aus Erprobungen gegeben.

Die Abschlussrunde stellte sich der Frage: “Wie lernt die nächste Generation?” Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren vor die Situation gestellt, sich in Kleingruppen für drei “Big Challenges” für Lehre und Lernen an Hochschulen 2015 und 2020 zu stellen – sich für eine Chelleng zu Entscheidung und diese in konkrete Meilensteinen zu formulieren. Die letzte Aufgabe bestand, zu formulieren, was im kommenden Monat davon verwirklicht werden soll.

Graham Attwell und Andreas Auwärter moderierten hieraus einen LiveWebcast, der jetzt hier online ist.

  • Cool Cavemen :: Musik von Cool Cavemen aus dem Album “Fusion” u.A. die Songs “Peaceful Power”, “New Pirates”
  • KELT2012 :: Die 10. Koblenzer E-Learningtage – Hier sind auch die Vorträge und Folien nachzusehen.
  • IWM Koblenz :: Die Homepage des Institut für Wissensmedien an der Universität Koblenz-Landau
  • FH Koblenz :: Der Webauftritt der Fachhochschule Koblenz
  • Virtueller Campus Rheinland Pfalz :: Hier können Sie mehr über den Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz erfahren.

File Download (40:07 min / 27 MB)

119_BiD_Organisation_bildet

Mit der gleichnamigen Fachtagung und Informationsveranstaltung lädt der neue Master-Studiengang “Pädagogik mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung in Organisationen ein. Grund genug, die Veranstalter und Hauptaktiven über die Ziele des Studienganges und die Inhalte der Fachtagung zu befragen. Und hier kommen Perspektiven der Organisationsforschung zum Ausdruck, die über informelles Lernen hinausgehen.

Wen diese Themen interessieren, der kann sich hier vor Ort persönlich ein Bild über Aktuelle Themen und Kontroversen pädagogischer Organisationsforschung machen.
Die Veranstaltung findet am 15.06.2012 an der Universität Koblenz statt.
Der Tagungsbeitrag beträgt 15€ – bei verbindlicher Anmeldung bis zum 01.06. 10€ . Die Anmeldung erfolgt über die in den Shownotes angegebene e-Mail-Adresse.

Viel Vergnügen wünscht Andreas Auwärter

  • Kontakt :: Über die eMailadresse organisation _at_ uni-koblenz _dot_ de können Sie weitere Informationen zur Tagung anfragen sowie auch eine Buchung vornehmen.
  • Programm :: Über diese Webseite erfahren Sie mehr über das Programm und die Kosten der Fachtagung. Es winkt ein Frühblüher-Rabatt.

File Download (23:32 min / 22 MB)

118_BiD_ELearningtag_RLP

Die Ag Podcasting hatte auf dem E-Learningtag Rheinland Pfalz an der Uni-Trier die ehrenvolle Aufgabe einer ‘Audio-Coverage’. Unser Ziel war es einige Stimmen aus der E-Learningpraxis und e-Learningbezogene Interessenlagen einzufangen. Mit neun kleinen Interviews und Statements der Besucherinnen enstand eine kleine akkustische Landkarte des e-Learning-RLP.

Viel Spass beim Hören
Andreas Auwärter

  • E-Learningtag-RLP :: Die Webseite des E-Learningtag-RLP mit Presseecho, Programmablauf und Dokumentation sowie den Tagungsbeiträgen.

File Download (39:10 min / 36 MB)

116_BiD_Episode_Henning_Paetzold_Texte

Aus der Rubrik – Das Buch das mich was Lehrte – heute ein Interview mit Prof. Dr. Henning Pätzold. Gleich zu Beginn wird er berichten, weshalb er sich für Texte und insbesondere für Liedtexte in seiner Vorstellung entschieden hat.

Das Interview führte Claudia Büchting und ein wenig auch Andreas Auwärter

File Download (30:30 min / 28 MB)

28_BiD_Episode_28

Willkommen zur Episode 28.

Die Expedition der AG-Podcasting ins M-Lab geht weiter. Diesmal geht es um vertiefende Einblicke in die Entstehungsgeschichte und Planung. Als Interviewpartner steht uns Dr. Ingo Dahn Rede und Antwort.

Viel Spass beim Hören
Die AG-Podcasting

File Download (13:00 min / 18 MB)

28_BiD_Episode_28

Willkommen zur Episode 28.

Die Expedition der AG-Podcasting ins M-Lab geht weiter. Diesmal geht es um vertiefende Einblicke in die Entstehungsgeschichte und Planung. Als Interviewpartner steht uns Dr. Ingo Dahn Rede und Antwort.

Viel Spass beim Hören
Die AG-Podcasting

File Download (13:00 min / 13 MB)

27_BiD_Episode_27

Vielleicht ein paar Zeilen vorweg: Den ersten Teil des Interviews konnte man in der Episode 25 schon hören. Der Schnitt erfolgte aus verschiedenen Gründen. Lange haben wir überlegt, wie die beiden Teile nun verbinden. Möglich wäre gewesen eine Art: „Was bisher geschah…“ oder eine besondere Zusammenfassung, oder, oder, oder.

Nun, die Lösung hier ist nun eine vollständig andere. Wir bringen das Interview nun „unplugged“ und in voller Länge, doch mit besonderen Höraufgaben versehen.

Da gesprochener Text nämlich lang sein kann- und trotzdem im Zusammenhang wahrgenommen werden wollen, dachten wir in der Anmoderation einem besonderen Fokus auf einige im Interview vorkommende medienpädagogische Theorieaspekte zu setzen. So verwendet ist die Wiederholung des Interviewanteils eine Zusammenfassung und Vertiefung zugleich.

Stichwort Medienkompetenz: Um welche Dimensionen wurde der Ansatz von Baacke erweitert? Wie wird dieser begründet?
Wann und wie sollten nach Auffassung des Experten Medienkompetenz einsetzen?
Welche Aussagen werden zur Lehrerinnen und LehrerInnen-Medienbildung getroffen?
Welche Aspekte müssen nach den im Interview getroffenen Aussagen in eine universitäre Lerhrerinnen und Lehrerausbildung einfließen, und wie werden diese umgesetzt?!
Und nun zur Person selbst:
Prof. Dr. Stefan Aufenanger der Uni Mainz zählt vielleicht zu den bekanntesten Vertretern der der Medienpädagogik und aus diesem Grund ist es uns eine besondere Ehre ihn hier vorzustellen. Burkhard Dieme bereicherte unsere „Arbeit“ und interviewte Prof. Aufenanger zum Anlass des Projekts NET BI (Netzwerk Bildungswissenschaft), wo es unteranderem um Medienwirkung, Medienforschung (Medien und Studium), ethische Fragestellungen sowie praktische Arbeit mit Medien geht. Was er nun dazu sagte……..hört selbst!

Musik:
Pars la Mins vi – Bob Voyage
Evolutionary Expance – Revolution Void
urban chaman – David Aubrun——vom Portal Jamendo

  • Homepage :: Die Homepage von Prof. Dr. Aufenanger mit Beschreibung seiner Projekt, Tätigkeiten, medienpdagogischen Zielen etc,.
  • NetBi-Projekt :: Das Projekt Net-Bi (Rheinalnd Pfalz), in dessem Kontext das Interview entstand.
  • Das Portal Jamendo :: … mit viel schöner und podsafer Musik

File Download (21:26 min / 20 MB)

26_BiD_Episode_26

Während wir im Dezember in Berlin auf der Online Educa 2007 waren, hatten wir die Gelegenheit ein ausführliches Interview mit Jay Cross zu führen, der wohl zu den bekannteste Forschern in Sachen E-Learning und informelles Lernen zählt und ein anerkannter Experte für Lerntechnologie ist. Er beantwortete uns ganz offen Fragen zur Veranstaltung und gibt u.a. Einblicke in sein Verständnis über E – learning und Open Content.
Jay Cross veröffentlichte 2006 ein Buch zu Thema: Informelles lernen in Unternehmen, mit dem Titel:
Informal Learning: Rediscovering the Natural Pathways That Inspire Innovation and Performance (Essential Knowledge Resource) , welches auch als Taschenbuch vom Pfeiffer Wiley Verlag erhältlich ist.

Weiter geht es mit den Links, viel Bis denne, die AG-Podcasting.
Update: Kommentare sind nun an! :-)

  • Jays Blog :: Das Weblog von Jay Cross mit eingebundenem Wiki
  • Ein anderes Interview :: Ein Interview mit Jay Cross über informelles Lernen
  • Präsentationsmitschnitt :: Eine vertonte Präsentation, etwa eine halbe Stunde lang, in der die ersten Ergebnisse seiner Untersuchungen zum Thema: informelles lernen in Unternehmen gezeigt werden.
  • Letztlich ein Interviewtranskript :: bei einem Softwareunternehmen 😉
  • Noch'n Interview :: Noch ein sehr interessantes Interview vom Januar 2008 und ins deutsche übersetzt, aauch wieder zum Thema informelles lernen.
  • Jays Themenblog :: zum informellen Lernen.

File Download (20:07 min / 18 MB)

24_BiD_Episode_24

Willkommen im neuen Semester! Das ist das Thema dieser Episode und neben einem neuen Gesicht gibt es auch noch ein Interview mit Frau Dipl.-Paed. Nadja Opper – der verantwortlichen für das Praktikumsbüro hier an unserer Uni. Neben Informationen zum Ablauf des Praktikums geht es in diesem Interview speziell auch um den Stellenwert von Praxis und Theori, sowie dessen Umgang. Wie wir finden ein spannendes Feld, an dem man von allen Seiten durchaus dranbleiben sollte. Ein kleines Schmankerl folgt zum Schluss, mehr wird in Textform nicht Verraten. Viel Spass beim Hören wünscht:

Eure AG-Podcasting!

File Download (14:02 min / 13 MB)

POEDES_VOL_2.m4v

In der zweiten Folge der Screencast-Reihe Podcast-Educational-Essentials widmen wir uns dem Thema: Einen Podcast erstellen. Neben einem allgemeinem Ausblick auch auf folgende Themencluster und deren Zusammenhängen geht es spezieller um die Arbeitsschritte der Pre-Production.

Bis denne Andreas Auwaerter
—- und da jetzt das PlugIn auch funktioniert bleibt mir nur viel Spass zu wünschen! :-)
—> PS: Unter ‘listen now’<- kann man es auch herunterladen und offline geniessen.

  • Jamendo :: die cc-Musikplattform – in dieser Episode bereicherten: Bob Voyage mit 'Know Mistery' und 'Objet Brut', 'Melancholie' von Denis Richard, 'Thalassa Bonus Track', und 'Fond sonore No 6' von solcarlus sowie e
  • Die Slides :: hier die Slides zum Screencast POEDES-Vol2
  • POEDES auf Blip – TV :: Hier kann die Show auch auf Blip-TV angesehen werden, dort gibt es auch weitere Betrachtungsmöglichkeiten.

File Download (21:53 min / 59 MB)