116_BiD_Episode_Henning_Paetzold_Texte

Aus der Rubrik – Das Buch das mich was Lehrte – heute ein Interview mit Prof. Dr. Henning Pätzold. Gleich zu Beginn wird er berichten, weshalb er sich für Texte und insbesondere für Liedtexte in seiner Vorstellung entschieden hat.

Das Interview führte Claudia Büchting und ein wenig auch Andreas Auwärter

File Download (30:30 min / 28 MB)

77_BiD_Literatur_Ulrike_Petry

In der der Reihe: “Literatur, die mich was lehrte… ” gibt es in dieser Episode wieder neue Hinweise zum Schmökern pädagogischer Fachliteratur. Dipl. Päd. Ulrike Petry stellt Ihre Zugänge zu einer Auswahl von Werken vor. Darunter “Konrad sprach die Frau Mama… ” von Andreas Flittner, “Sozialpädagogische Forschungspraxis – Positionen, Projekte, Perspektiven” herausgegeben von Christian Schrapper sowie eröffnend Hannah Green “Ich habe Dir nie einen Rosengarten versprochen” um dann letztlich zu Dörner/Plogs Standardwerk: “Irren ist menschlich: oder ein Lehrbuch der Psychatrie/ Psychotherapie vorzustellen. Quasi dreieinhalb Werke, die Lust auf Orientierung und Stöbern bieten sollen. Von unserer Seite ein Dank an Ulrike Petry für die Zeit und Auskunftsfreude und an die Zuhörerinnen und Zuhörer die Frage: Haben auch Sie zu einem der benannten Bücher einen ähnlichen Bezug?

Die Arbeitsgruppe Podcasting

File Download (23:21 min / 21 MB)

69_BiD_Literatur_N_Hoffmann

Der Podcast “Bildung im Dialog” heute mit einer neuen Episode aus der Rubrik: “Literatur, die mich was lehrte, … ”. Heute zu Gast Prof. Dr. Nicole Hoffmann.
Der Grundidee folgend präsentiert sie heute: Das Glasperlenspiel von Hermann Hesse, Strategien der betrieblichen Weiterbildung von Peter Faulstich und Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache von Ludwik Fleck. Nach einer kurzen thematischen Vorstellung finden drei persönliche Zugänge zu den Werken hinreichend Raum.

File Download (28:28 min / 26 MB)

59_BiD_Paedagogische_Fachliteratur_B_Wolf

Barbara Wolf stellt innerhalb der Rubrik “Literatur, die mich was lehrte …” ihre Auswahl an pädagogischer Fachliteratur und ihren Zugang zu den Büchern vor.

Folgende Werke sind Gegenstand:
“Theorie und Geschichte der Reformpädagogik” von Dietrich Benner und Herward Kemper, “Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente.” von Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, “Monadologie” von Gottfried Wilhelm Leibniz

File Download (32:59 min / 29 MB)

56_BiD_Paedagogische_Literatur_V_Schnorr

Eine neue Episode aus der Reihe “das Buch, das mich was Lehrte” oder welche pädagogische Fachliteratur hat bei den Lehrenden welche Eindrücke hinterlassen. Im Gespräch mit Vanessa Schnorr kommen Gudjohns – Einführung in die Pädagogik, Giesecke und Winkler zu Tage. Die besprochenen Werke lassen sich über die Links in den Shownotes finden. Aufgelockert wird diese Unterhaltung immer wieder durch Musik des Portals von http://www.jamendo.com. Auch hier sind die Künstler in den Shownotes benannt.

File Download (19:49 min / 18 MB)

54_BiD_Paedagogische_Literatur_S_Allmann

“Literatur, die mich was lehrte” – mit diesem Ansinnen wurden die Lehrenden in unserem Institut gebeten ihre pädagogische Fachliteratur auf drei in Ihren Augen wertvolle Exepmlare zu reduzieren und ihren persönlichen Bezug zu den Werken dem interessierten Zuhörerkreis darzulegen.

Den Beginn dieser Rubrik macht Dr. Silke Allmann. Sie entschied sich für ein Spätwerk von Maria Montessori (Kinder sind anders), für ein methodisches Werk (Qualitative Sozialforschung – Teil II) von Lamnek und ein Werk von Theodor Fontane (Meine Kinderjahre).

Musikalisch wurde diese Episode bereichert von Musik von der Plattform http://www.jamendo.com. Die genauen Titel sind in der Link – Sektion angegeben. Vorsicht – diese Episode enthält Outtakes. :-)

  • DavidKDB :: Mit den Werken 04 La Sombra De Un Haya und 03 Sudor Y Tierra Seca aus dem Album Litha
  • G.G.Baron :: Mit dem Lied Learn & Grow aus dem Album BLOON

File Download (25:00 min / 23 MB)